Freitag, 20. Mai 2016

Bento & Co. Wettbewerbsbento 2016

Anfang April hatte der japanische Onlineshop Bento & Co. zur Teilnahme an seinem jährlichen Bentowettbewerb aufgerufen. Das Motto lautete „Sweet’s Tooth Bento“ was mir sehr gefiel – aber wer liebt denn nicht ab und an mal was Süßes. Da ich jedoch nicht einfach nur ein Bento mit einer Süßspeise machen wollte, musste ich eine ganze Weile überlegen was denn nun in mein Bento soll. Schlussendlich habe ich mich dazu entschieden mein Hauptgericht als Süßigkeiten zu präsentieren und meine Nachspeise als Sushi. Herausgekommen ist dieses niedliche Bento:


Enthalten war ein grün eingefärbtes Onigiri nebst Inari Sushi getarnt als Eis, kleine Schinken-Käse-Pralinen, Hackfleisch-Donuts, Tamagoyaki die Biscuitrollen darstellen sollten sowie Lollipops aus Pastinake und Möhre. Ferner haben sich eine kleine Cocktailtomate als Kirsche sowohl kleine Zucchini- und Paprikaherzen als Bonbons dazu gesellt. Die Süßspeise bestand aus süßem Sushi, welches ich aus Milchreis, Obst und Schokolade gemacht habe. Die Wasabipaste habe ich aus eingefärbter Schokoganache gemacht und ein Apfel musste als Ingwerersatz herhalten.

Leider hat es nicht für die Top 10 des Wettbewerbs gereicht, aber im Bento Daisuki Forum wurde es immerhin zum Bento des Monats April 2016 gewählt.

Bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen