Montag, 23. Januar 2017

Bento Daisuki Bento-Wettbewerb 2016

Ohje, da ist mein Blog gerade mal ein Jahr jung und schon habe ich ein halbes Jahr nichts geschrieben…aber irgendwie hatte ich in den letzten Monaten weder Zeit noch Muße mich darum zu kümmern. Ich hoffe, dass ich es ab jetzt wieder etwas regelmäßiger hinbekomme und melde mich nun heute mit einem kleinen Bento zurück. 

Im Herbst des letzten Jahres fand wieder der Bentowettbewerb im Bento Daisuki Forum statt und ich habe wieder sehr gerne daran teilgenommen. Ein Motto gab es dieses Mal nicht, wodurch man einen großen Spielraum bei der Gestaltung hatte. Da der Wettbewerb im Oktober stattfand, habe ich mich für das Thema Herbst entschieden und habe mir überlegt, ein kleines Mädchen im Regenmantel mit Laterne zu machen. Die Skizze, welche ich hierzu angefertigt habe, war jedoch deutlich einfacher als die Umsetzung des Ganzen…ich glaube, so lange habe ich noch nie (für ein doch recht kleines) Bento gebraucht. Aber es hat sich wieder einmal gelohnt: nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen und einem anschließenden Stechen zwischen den beiden gleichplatzierten Bentos ging ich das zweite Jahr in Folge als Gewinner hervor.

Und hier nun ein Bild von meinem Bento: 


Enthalten war ein Onigiri-Mädchen mit einer Kürbis-Hühnchen-Füllung mit einem Regenmantel aus eingefärbtem Ei und einer Laterne aus Salzstange und Radieschen. Die Schnecke besteht aus einem Würstchen und einem aufgerollten Sandwichbrot mit Kürbiscreme. Ferner befinden sich in der Box noch ein Tamagoyaki mit einer Fledermaus aus Nori, Hackfleischbällchen und Brokkoli mit verschiedenfarbigen Möhrenblumen. Als süße Beigabe habe ich Apfelblätter geschnitzt und ein paar Trauben sowie Physalis als Lückenfüller genutzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen