Mittwoch, 31. Januar 2018

Kokos-Mandel-Riegel

Nachdem uns die selbstgemachten Lebkuchen an Weihnachten so gut geschmeckt haben, ich diese aber nicht das ganze Jahr über machen möchte, musste eine frühlingshaftere Variante her. Nach ein paar Versuchen mit verschiedenen Zutaten kam nun diese Kokos-Mandel-Kombination dabei raus und damit sind wir hier ganz glücklich.
Rezept
120g gemahlene Mandeln
120g Kokosflocken
1/2 TL gemahlene Vanille
1/2 TL Zitronenabrieb
35g Mandelmus
35g Kokosmus
100 ml Ahornsirup
Prise Salz

Einfach alle Zutaten gut miteinander vermischen. Dann den Teig entweder in eine Müsliriegelform drücken oder von Hand zu Riegeln formen. Der Teig sollte so ca. 1,5 cm hoch sein. 
Die Kokos-Mandel-Riegel nun für 12 Minuten bei 180 Grad Umluft backen. Wenn die Riegel ausgekühlt sind kann man sie noch nach Lust und Laune mit Schokolade (am besten schmecken sie meines Erachtens mit Zartbitterschokolade) überziehen. Pur schmecken sie aber auch schon sehr lecker.  

damit die Riegel schön gleichmäßig werden benutze ich diese Müsliriegelform 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen