Donnerstag, 21. Januar 2016

Hello Kitty Halloween-Bento

Da ich momentan nicht so regelmäßig Bentos zubereite werde ich hier immer wieder mal auch die Highlights meiner bisherigen Werke präsentieren. Das folgende Charaben (Charakter-Bento) entstand letztes Jahr anlässlich Halloween und zeigt Hello Kitty als kleine Hexe. Derart aufwendige Bentos mache ich eher selten, da man schon recht lange dafür in der Küche steht. Die Gyoza sowie der Reis waren noch vom Abendessen übrig, dennoch habe ich etwas über eine Stunde dafür benötigt.




Die Hello Kitty ist ein Onigiri mit Lachsfüllung, verziert habe ich sie mit Nori und Ketchup. Der Hut ist ein mit Lebensmittelfarbe eingefärbtes Omelett, welches auch mit Reis gefüllt und mit Möhrensternen dekoriert wurde. Die Fledermäuse und der Kürbis bestehen aus Scheiblettenkäse mit Nori. Ansonsten finden sich noch Gyoza (gefüllte Teigtaschen), Brokkoli, Spinat und eine Cocktailtomate in der größeren Dose. In der kleinen Dose sind noch Teriyaki-Garnelen, ein geschnitzter Apfel und Himbeeren-Heidelbeer-Augen.

Kommentare:

  1. Willkommen in der Bloggerwelt und ein "yaii" zum Namen XD
    Dein Halloween Bento durfte ich ja schon bewundern und ich finds immer noch klasse! :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Satsuki, schön, dass Du mal vorbei schaust :D
      und danke schön, hab für die Namensfindung aber auch ewig gebraucht...war absolut nicht einfach was passendes zu finden.

      Löschen